Simon Kleinert
Simon Kleinert
Harz-Experte
Simon Kleinert

Corona-Infos für den Harz-Urlaub in Ferienunterkünften von Harzdomicile

Stand: 22.09.2021 – Bei Harzdomicile ist uns die Gesundheit und Sicherheit unserer Gäste besonders wichtig. Selbstverständlich ist unser Reinigungsteam für die aktuelle Lage sensibilisiert und achtet verstärkt auf die intensive Reinigung der Ferienunterkünfte.

Touristische Übernachtungen in Ferienunterkünften in Niedersachsen

Die Beherbergung von Personen in Ferienunterkünften zu touristischen Zwecken ist grundsätzlich erlaubt.

Sofern der Landkreis, in dem sich die Ferienunterkunft befindet, mindestens die Warnstufe 1 festgestellt hat, ist die Beherbergung auf geimpfte, genesene und getestete Personen beschränkt. Gilt keine Warnstufe, besteht keine Beschränkung.

Die aktuellen Corona Warnstufen für Niedersachsen finden Sie hier. (Corona Warnampel)

Corona-Tests: Sofern der Landkreis, in dem sich die Ferienunterkunft befindet, mindestens die Warnstufe 1 festgestellt hat, müssen Personen , die nicht geimpft und nicht genesen sind, folgende Tests nachweisen:

  • Negativer Coronatest bei Anreise, welcher nicht älter als 24h sein darf. Der Test darf frühestens am Vortag um 16 Uhr gemacht werden. Ein Test beim Check-In ist nicht möglich.
  • Pro Woche mind. zwei weitere negative Tests (Beispiele: bis 3 Nächte kein weiterer Test, 4 – 6 Nächte ein weiterer Test, ab 7 Nächte zwei weitere Tests.)

Die Regelungen gelten nicht für Kinder, Jugendliche bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres.

Touristische Übernachtungen in Ferienunterkünften in Sachsen-Anhalt

Die Beherbergung von Personen in Ferienunterkünften zu touristischen Zwecken ist grundsätzlich erlaubt.

Corona-Test: Sofern kein Nachweis über eine vollständige Impfung oder ein Genesenennachweis vorliegt, muss  jeder Gast (ab 18 Jahre) vor Anreise einen negativen Corona-Test nachweisen, welcher nicht älter als 24h sein darf. Der Test darf frühestens am Vortag um 16 Uhr gemacht werden. Ein Test beim Check-In ist nicht möglich. 

Wichtige Hinweise zu den Corona-Tests

Welche Tests werden akzeptiert: Erlaubte Tests sind PCR-Tests, PoC-Tests (Schnelltests) und Selbsttests.

Hinweise zu Selbsttests: Selbsttest gelten nur sofern berechtigte Personen diesen beaufsichtigen und bescheinigen. Selbsttest müssen durch das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte zugelassen sein.

Hinweise zur Testbescheinigung: Die Bescheinigung muss Name, Vorname, Geburtsdatum, Adresse der getesteten Person, Name und Hersteller des Tests, Testdatum und Testuhrzeit, Name und Firma der beaufsichtigenden Person sowie Testart und Testergebnis enthalten (Mustervorlage Bescheinigung).

Testmöglichkeiten: Wir empfehlen Ihnen den Test am Anreisetag an Ihren Wohnort durchzuführen. Vor Ort im Harz sind die Testmöglichkeiten begrenzt. Informationen über Testmöglichkeiten finden Sie in der Liste unten.

Touristische Übernachtungen ab 11.11.2021 bzw. 23.09.2021

  • Niedersachsen: Die Landesregierung hat bisher keine Regelungen für die Beherbergung für den Zeitraum ab dem 11.11.2021 veröffentlicht.
  • Sachsen-Anhalt: Die Landesregierung hat bisher keine Regelungen für die Beherbergung für den Zeitraum ab dem 17.09.2021 veröffentlicht.

Welche Regelungen gelten werden ist noch nicht bekannt.

Buchungen für diesen Zeitraum sind derzeit möglich. Sollte ein Verbot von Übernachtungsangeboten für Ihren Buchungszeitraum in der Region Ihrer Unterkunft bestehen, können Sie Ihre Buchung kostenlos stornieren. Bereits gezahlte Beträge werden erstattet.

Corona-Teststationen im Harz & Inzidenzwerte der Landkreise

OrtLKBLTests
Alte­nauGoslarNds.Test­­­­sta­­tion
Bad HarzburgGoslarNds.Teststation
Braun­lageGoslarNds.Test­sta­tionApo­­theke
Hah­nen­kleeGos­larNds.Test­­zen­­trum
Schier­keHarzSATest­­zen­trum
St. An­dre­as­bergGos­larNds.Test­­­­sta­­tion
Wal­­ken­­riedGöt­­tin­­genNds.ArztArztApo­­the­ke
LK – Landkreis; BL – Bundesland; Nds. – Niedersachsen; SA – Sachsen-Anhalt

Begriffsdefinitionen

Genesen: Nachweis hinsichtlich des Vorliegens einer vorherigen Infektion mit dem Coronavirus (mittels PCR oder PoC-PCR Test), welche mindestens 28 Tage sowie maximal sechs Monate zurückliegt.

Geimpft: Abschließende Coronaimpfung ist mindestens 14 Tage her. Bei einer genesenen Person reicht eine Impfdosis.

Wann ist eine kostenfreie Stornierung möglich?

Sollte ein Verbot von Übernachtungsangeboten für Ihren Buchungszeitraum in der Region Ihrer Unterkunft bestehen, können Sie Ihre Buchung selbstverständlich kostenlos stornieren. Bereits gezahlte Beträge werden erstattet.

Um auch in weiteren unerwarteten Fällen abgesichert zu sein, empfehlen wir Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung. Informationen dazu finden Sie auf unserer Seite Reiserücktrittsversicherung.

Nutzung von Sauna & Pool

Sofern die Ferienunterkunft über eine Sauna bzw. einen Pool verfügt, ist im Inserat vermerkt, ob eine Nutzung möglich ist.


Bitte beachten Sie, dass wir trotz sorgfältiger Recherche keine Gewähr für die Aktualität und Korrektheit der hier dargestellten Informationen geben können. Es gilt die jeweils aktuell gültige Verordnung des entsprechenden Bundeslandes.

War dieser Beitrag hilfreich?

Mit Ihrem Feedback können wir unseren Beitrag verbessern. Sagen Sie jetzt Danke oder erzählen Sie uns, was wir verbessern können.

Simon Kleinert
Beitrag von Simon Kleinert - Harz Experte

Hallo, ich bin Simon – Gründer von Harzdomicile. Bereits in meiner Kindheit war ich regelmäßig mit meinen Eltern auf Reisen innerhalb Deutschlands. Der Harz mit seiner vielfältigen Natur und seinen abwechs­lungs­reichen Aktivitäten hat es mir dabei besonders angetan. Mittler­weile bin ich seit 2012 in der Tourismus­branche im Harz tätig und freue mich, Ihnen mehr über Aktivitäten und Ausflugsziele im Harz erzählen zu können.

Beitrag teilen
Aktuelle Beiträge aus unserem Reisemagazin
Ferienwohnung im Harz mieten