Schierke – Romantischer Urlaubsort am Fuße des Brockens

Schon im 19. Jahrhundert galt der 700-Seelen-Ort Schierke als einer der beliebtesten Gebirgsorte im Harz. Auch heute zieht der idyllische Ort jährlich tausende Besucher an. Grund dafür ist wohl seine herrliche naturverbundene Lage. Lang und schmal am Tal der Bode zieht sich der Ort hinauf. Umgeben wird er von hohen Felsen und dichten Wäldern. Zudem ist Schierke bedingt durch die direkte Lage am Fuße des Brockens ein idealer Ausgangspunkt für das Erklimmen des Brockengipfels. 120 km lange und gut ausgeschilderte Wanderwege ermöglichen abwechslungsreiche Touren durch die schöne Harzlandschaft. Mehrere Schutzhütten und Bänke laden zwischendurch für die Rast und ein Picknick mit Panoramablick ein.

Wanderparadies für Gipfelstürmer und Klettermaxe

Die Täler des Harzes werden sowohl von Wanderern als auch von Kletterern besonders geschätzt. Die Feuerstein- und Schnarcherklippen, die als Wahrzeichen Schierkes gelten, zogen schon Goethe einst magisch an. Die Routen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden versprechen Anfängern und Fortgeschrittenen einzigartige Ausblicke auf den Brocken und den Wurmberg. Der kleine Feuerstein ist als großer und freistehender Gipfel insbesondere für das Klettern mit der Familie geeignet. Südlich von Schierke liegen die 25 m hohen Schnarcherklippen. Ihr Name stammt von den schnarchartigen Geräuschen, wenn der Wind aus südöstlicher Richtung weht.

Winterwunderland vor der Tür

In der kalten Jahreszeit verwandelt sich Schierke in ein Winterwunderland für Jung und Alt. Die zahlreichen Wintersportmöglichkeiten locken in der Schneesaison Skifahrer, Langläufer und Rodler in den Ort. Unweit von Schierke befindet sich das Skigebiet Wurmberg in Braunlage. Auf gut gespurten Loipen und zahlreichen Skiabfahrten lässt sich hier die unberührte Natur hervorragend genießen. Winterspaß versprechen auch  verschiedene Rodelbahnen in und um den Ort sowie eine Natureisbahn.

Als besonderes Highlight gelten die alljährlich stattfindenden Schierker Wintersportwochen. Ein weiterer Höhepunkt im Veranstaltungskalender stellt außerdem die Walpurgisnacht dar. Durch die unmittelbare Nähe zum Brocken gehört sie zu einer der größten Feiern im gesamten Harz. Neben dem traditionellen Hexenumzug lockt die Stadt auch mit einem Mittelaltermarkt und einem spektakulären Programm. Hierbei versucht sie jedes Jahr etwas Neues, ohne dabei auf die bewährten Traditionen zu verzichten.