Kurtaxe in Thale im Harz

Wer muss wieviel Kurtaxe in Thale zahlen?

Die Kurtaxe muss von allen Gästen gezahlt werden, die keine Haupt- oder Nebenwohnung im Ort haben und dort übernachten. Tagestouristen müssen zur Zeit keinen Kurbeitrag leisten.

Kurtaxe in Thale (je Über­nach­tung)Apr. – Okt.Nov. – Mrz.
Erwachsene (ab 18)3,00 €2,00
Kinder (6-17)*1,50 €1,00
Kleinkinder (0-5)0,00 €0,00 €
Schwer­behinderte mit Merk­zeichen B**0,00 €0,00 €
Schwer­behinderte ab GdB 501,50 €1,00 €
HundeNicht beitrags­pflichtigNicht beitrags­pflichtig
Jahreskarte Erw.k. A.k. A.

* Ab dem dritten Kind (6-17) eines gemeinsamen Haushalts fällt für dieses und weitere Kinder keine Kurtaxe an.

** Begleitperson ebenfalls befreit.

Weitere Ermäßigungen und Sonderregelungen entnehmen Sie bitte der Kurtaxsatzung der Stadt Thale. Den Link finden Sie unten.

Welche Leistungen oder Vorteile gibt es?

Durch Zahlung der Kurtaxe werden im Ort und der Umgebung verschiedene touristische Einrichtungen gefördert oder unterstützt. Dazu gehören u. a. die Therme, zwei Freilichtbühnen, über 500 Kilometer Wanderwege, mehrere Kurparks, drei Sommerbäder, eine Langlaufarena sowie drei Touristinformationen.

Mit Ihrer Kurkarte erhalten Sie während Ihres Aufenthaltes in Thale die Möglichkeit verschiedene Leistungen vergünstigt oder sogar kostenfrei in Anspruch zu nehmen. Beispielsweise die kostenfreie Nutzung des ÖPNV im HATIX-Gebiet – Mehr Infos.

Eine vollständige Übersicht der Vergünstigungen können Sie dem 60-seitigen Gutscheinheft “Bodetal – Ticket” entnehmen, welches mit der Gästekarte ausgehändigt wird.

Bitte beachten Sie, dass wir trotz sorgfältiger Recherche keine Gewähr für die Aktualität und Korrektheit der hier dargestellten Informationen geben können. Es gilt die jeweils aktuell gültige Gästebeitragssatzung der Stadt Thale.