Skifahren in Hahnenklee-Bocksberg

Der Bocksberg bei Hahnenklee zählt zu den drei bestbewertesten Skigebieten in Niedersachsen. Diese Bewertung scheint kaum verwunderlich, denn der Bocksberg bietet ideale Skibedingungen für jedermann. Besonders gut ist das nahe bei Goslar gelegene Skigebiet auch für Familien geeignet, da es verschiedene Abfahrten mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden gibt. Anfänger wie auch Fortgeschrittene kommen so voll auf Ihre Kosten.

Fünf Abfahrten verschiedener Schwierigkeitsgraden

Auf 727 m Höhe warten für alle Ski- und Snowboardfans fünf abwechslungsreiche Pisten mit einer Länge von bis zu 1,5 km. Die Abfahrten werden von einer Kabinenseilbahn und zwei Schleppliften erschlossen. Auch ein Übungslift ist vorhanden. Der kleine Hang, der liebevoll „Bökchen“ genannt wird, bietet einen guten Ausgangspunkt für die ganze Familie. Die Pisten „Roter Bock“ und „Schwarzer Bock“ sind für all jene gut geeignet, die nach einer Herausforderung suchen. Auf der Freestylepiste können die Fortgeschrittenen Ski- und Snowboardfahrer die neuesten Tricks ausprobieren. Für ausreichend Schnee und perfekte Wintersportbedingungen sorgen acht Schneekanonen.

Sollte noch Nachhilfeunterricht benötigt werden, dann stehen die Hahnenkleer Skischulen zur Verfügung. Sie bieten sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene Ski- und Snowboardunterricht an. Zudem ist es kein Problem, wenn man kein eigenes Material mitgebracht haben sollte. Am Skigebiet gibt es mehrere Stellen, an denen sich Skier, Snowboards und Schlitten ausleihen lassen.

Apropos Schlitten: Am Bocksberg befindet sich auch eine der längsten Winterrodelbahnen im ganzen Harz. Dank der Beleuchtung kann sogar auch nach Sonnenuntergang auf der 1500 m langen Rodelbahn weiter Schlitten gefahren werden. Neben der Rodelbahn sorgen auch ein 2 km langer Schneeschuhwanderweg, eine Natureisfläche und ein 12 km langes Loipennetz für reichlich Spaß in der Winterlandschaft.

Nach einem langen Tag auf der Piste und in der Natur laden verschiedene gastronomische Einrichtungen im Skigebiet zur Stärkung ein. Im Winter kann man sich in der Bocksberghütte jeden Samstag bis 21.30 Uhr aufwärmen. Im Hexenkessel in Hahnenklee lässt sich der Tag schließlich bei guter Tanzmusik und leckeren Cocktails so richtig ausklingen.