Skifahren in Wernigerode (Zwölfmorgental)

Das Zwölfmorgental befindet sich südwestlich von Wernigerode. In dem Skigebiet befindet sich ein 400 m langer Abfahrtshang mit Liftanlage. Das Wintersportgelände besitzt zudem eine der seltenen Mattenhänge. Diese macht das Skifahren zu jeder Jahreszeit und Wetterlage möglich. Außerdem möglich gemacht wird hier auch das Skispringen. Die Zwölfmorgentalschanze besteht aus mehreren Skisprungschanzen. Es stehen drei Kleinschanzen und eine mittlere Schanze zur Verfügung. Die Anlage gilt als die größte des Skiverbandes Sachsen-Anhalts.