Simon Kleinert
Simon Kleinert
Harz-Experte
Simon Kleinert

Goslar – die tausendjährige Kaiserstadt am Harz

Goslar – auch bekannt als tausendjährige Kaiserstadt – liegt am nördlichen Rand des Harzes und beheimatet ca. 50.000 Einwohner. Die Stadt gehört zu den schönsten der Region und sollte bei einem Urlaub im Harz fest eingeplant werden – jährlich tun dies ca. 5 Millionen Besucher.

Wissenswertes & Geografische Lage

Interessantes zum Ort

  • Der Name der Stadt leitet sich vom Fluss Gose ab, welcher durch den Ort fließt.
  • Das historische Zentrum von Goslar gehört seit 1992 zum UNESCO-Weltkulturerbe.
  • In der ca. einen Quadratkilometer großen Altstadt stehen rund zwei Drittel der Gebäude unter Denkmalschutz.
  • Jährlich zieht es etwa fünf Millionen Besucher in die geschichtsträchtige Stadt. Viele der Besucher kommen als Tagestouristen aus anderen Urlaubsregionen im Harz.
  • Dank der günstigen Lage eignet sich Goslar als Ausgangspunkt für Ausflüge in den Harz sowie in das nördliche Harzvorland.

 

Karte von Goslar

Auf diesem Stadtplan von Goslar finden Sie eine Übersicht zu verschiedenen Aktivitäten, Sehenswürdigkeiten, Restaurants, Cafés, Bars und weiteren Freizeitmöglichkeiten in Goslar.

Kategorien filtern
  • Aktivität
  • Bar
  • Club
  • Fahrradverleih
  • Frühstück/Café
  • Restaurant
Preise filtern
  • Kostenfrei
  • Kostenpflichtig
  • Spende
Orte filtern
  • Goslar
  • Hahnenklee
  • Oker
  • Vienenburg

     

    Häufige Fragen zu Goslar

    Wo liegt Goslar?
    Die Stadt Goslar liegt im südöstlichen Niedersachsen, am nördlichen Rand des Harzes. Die Kreisstadt befindet sich ca. 50 km südlich der nächstgrößeren Stadt Braunschweig. An das Stadtgebiet grenzen im Südosten die Stadt Bad Harzburg und im Süden die Berg- und Universitätsstadt Clausthal-Zellerfeld. Die GPS-Koordinaten des Marktplatzes von Goslar lauten 51° 54′ 21.5″ N 10° 25′ 44.6″ E
    In welchem Bundesland liegt Goslar?
    Goslar gehört zum Bundesland Niedersachsen. Im Osten wird die Stadt durch die Grenze zu Sachsen-Anhalt begrenzt. Gemeinsam mit weiteren Orten und Städten bildet Goslar den Landkreis Goslar.
    Wie hoch liegt Goslar?
    Der Marktplatz von Goslar liegt in ca. 267 Metern Höhe über dem Meeresspiegel.
    Aus welchen Ortsteilen besteht Goslar?
    Auf einer Fläche von ca. 164 km² besteht Goslar aus verschiedenen Wohngebieten sowie aus zahlreichen Dörfern und ehemals selbstständigen Städten, die im Zuge von Eingemeindungen hinzugekommen sind. Konkret sind dies die folgenden Ortsteile:

    Kernstadt, Oker, Vienenburg, Jerstedt, Immenrode, Hahndorf, Wiedelah, Hahnenklee, Lengde, Lochtum und Weddingen.

    Die Kernstadt Goslar besteht aus den Teilen Altstadt, Baßgeige, Georgenberg mit Kattenberg, Jürgenohl mit Kramerswinkel, Ohlhof mit Gut Ohlhof, Rammelsberg mit Siemensviertel und Rosenberg, Steinberg sowie Sudmerberg.

    Was kann man in Goslar machen?
    Goslar bietet eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten. Besonders Kulturliebhaber finden in der tausendjährigen Kaiserstadt perfekte Bedingungen vor. Die besondere Mischung aus Tradition und Moderne wird bei einem Streifzug durch die Stadt deutlich. Naturfreunde finden im Ortsteil Hahnenklee eine wunderschöne Natur vor. Alle Highlights finden Sie unter Sehenswürdigkeiten & Aktivitäten in Goslar.

     

    Urlaub im Harz in einer Unterkunft von Harzdomicile

    Sie sind auf der Suche nach einer Unterkunft für Ihren Urlaub im Harz? Entdecken Sie unsere Auswahl an komfortabel ausgestatteten und geprüften Ferienwohnungen und -häusern.

    Ferienwohnungen & Ferienhäuser im Harz

     

    Webcams, Videos & Bilder

    Bilder von Goslar

    Bisher keine Bilder vorhanden.

    Videos von Goslar

    Bisher keine Videos vorhanden.

    Webcams in Goslar

    Aktuell keine Webcams vorhanden.

     

    Sehenswürdigkeiten & Aktivitäten

    In Goslar kommen insbesondere Kulturinteressierte und Historiker in den Genuss eine Vielzahl an spannenden Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten zu entdecken. Welche dies sind, erfahren Sie in den nächsten Abschnitten.

     

    Highlights

    Altstadt & Innenstadt von Goslar: Für die Altstadt von Goslar sollten Sie sich Zeit nehmen. Hier finden Sie über 1.500 alte Fachwerkhäuser aus verschiedenen Epochen. Imposante Bauwerke, malerische Gassen und altertümliche Gebäude verleihen der Altstadt eine einzigartige Atmosphäre. Die Altstadt von Goslar ist Teil des UNESCO Weltkulturerbe.

    Sie können die Altstadt mit einer geführten Tour, oder auf eigene Faust erkunden.

    Geführte Stadtführung
    Die geführten Touren beginnen an der Tourist-Information am Marktplatz. Hier können Sie auch die Tickets erwerben. Termine:
    • Ganzjährig, täglich um 10 Uhr – ca. 2 h: Tausend Schritte durch die Altstadt
    • Apr. – Okt. & Dez., täglich (außer sonntags) um 13.30 Uhr – ca. 1,5 h: Spaziergang am Nachmittag
    Stadtführung Goslar | © GOSLAR marketing gmbh, Stefan Schiefer

    Stadtführung Goslar | © GOSLAR marketing gmbh, Stefan Schiefer

    💶 Kostenpflichtig | 📅 Ganzjährig | 📍 Start: Tourist-Information am Marktplatz

    Erkundung auf eigene Faust
    Beim Erkunden auf eigene Faust können Sie den Audioguide der Stadt Goslar mit Ihrem Smartphone verwenden. Ein paar Stopps die Sie unbedingt einplanen sollten, haben wir Ihnen hier aufgelistet:
    • Marktplatz, Marktbrunnen & Marktkirche
    • Glocken- & Figurenspiel
    • Rathaus und Huldigungssaal
    • Goslarer Dom
    • Siemenshaus
    • St. Annenhaus
    • Großes Heiliges Kreuz
    • Das Breite Tor
    • Brusttuch
    • Kaiserworth
    • Schuhhof
    • Bäckergildehaus
    • Lohmühle

    💶 Kostenfrei | 📅 Ganzjährig | 📍 Altstadt

    Kaiserpfalz: Die Kaiserpfalz wurde zwischen 1040 und 1050 erbaut und ist auch bekannt als Goslarer Schloss oder Imperial Palace. Die Kaiserpfalz ist eine der beliebtesten Touristenattraktionen und gilt als Wahrzeichen Goslars. Der Gebäudekomplex liegt am Fuße des Rammelsbergs im Süden der Stadt und kann täglich besichtigt werden.

    💶 Kostenpflichtig | 📅 Ganzjährig | 📍 Kaiserbleek 6

    Bergwerk Rammelsberg – Museum & Besucherbergwerk: Goslars Geschichte ist eng mit dem Bergbau am Rammelsberg verbunden. Es ist das einzige Bergwerk der Welt, welches kontinuierlich 1.000 Jahre in Betrieb gewesen ist. Es brachte Erfindungen wie den Fahrstuhl und das Drahtseil hervor. Heute ist der Rammelsberg ein beeindruckendes Museum und Besucherbergwerk, das – ebenso wie die mittelalterliche Altstadt und die Kaiserpfalz – den Titel des Weltkulturerbes verliehen bekommen hat.

    Bergbaufans finden weitere Ausflugsziele auf unserer Seite Berg­werks­museen im Harz.

    💶 Kostenpflichtig | 📅 Ganzjährig | 📍 Bergtal 19

    Stabkirche Hahnenklee: Die Stabkirche ist eine nach norwegischem Vorbild aus Holz errichtete Kirche. Sie wurde im Jahre 1907 erbaut und kann sowohl von innen als auch von außen besichtigt werden. Faszinieren tut die Stabkirche durch das imposante Erscheinungsbild, welches an die Schiffe der Wikinger erinnert sowie dem prächtigen Innenraum. Die Stabkirche ist – unter anderem auch aufgrund der Nähe zum Liebesbankweg – Wunschkirche vieler Hochzeitspaare.

    💶 Spende erbeten | 📅 Ganzjährig | 📍 Professor-Mohrmann-Weg 1, Goslar OT Hahnenklee

     

    Aktivitäten bei gutem Wetter

    Gleitschirmfliegen vom Rammelsberg: Ein Erlebnis der besonderen Art können Sie bei einem Tandemflug mit einem Gleitschirm vom Rammelsberg erleben. Gestartet wird in ca. 670 Metern Höhe. Je nach Wetterlage und Aufwinden geht der Flug von wenigen Minuten bis zu einer halben Stunde.

    💶 Kostenpflichtig | 📅 Wetterabhängig, ca. Mrz. – Okt. | 📍 Landeplatz Rammelsberg (Straße “Bruchchaussee” ca. 1,6 km bergauf fahren)

    Tagesausflug nach Hahnenklee: Im Ortsteil Hahnenklee – welcher ca. 20 Autominuten südlich auf einem sonnigen Hochplateau liegt – gibt es mehrere Möglichkeiten die Natur sowie spannende Abenteuer zu erleben. Im Winter können Sie hier auch Skifahren. Sie erwartet unter anderem

    • die Stabkirche (historische Holzkirche mit Glockenspiel)
    • zwei Seilbahnen (Kabinenbahn und Sessellift) die auf den Bocksberg fahren,
    • eine Sommerrodelbahn (Bocksbergbob),
    • eine Downhill-Dreiradstrecke (Bocksbergcarts)
    • ein Bikepark für Mountainbiker,
    • ein Spaßpark mit Trampolin, Rutschenturm, Spielplatz und Fußball-Billard sowie
    • verschiedene Wanderwege – bspw. der beliebte Liebesbankweg.

    Weitere Informationen zu Aktivitäten finden Sie in unserem Artikel zum Ort Hahnenklee.

    💶 Teils Kostenpflichtig | 📅 Ganzjährig | 📍 Goslar OT Hahnenklee

    Baden in & um Goslar: Die Freibadsaison können Sie unter anderem am See oder in einem Freibad verbringen. In Goslar und Umgebung finden Sie verschiedene Möglichkeiten sich an warmen Tagen abzukühlen.

    • Waldseebad Kuttelbacherteich (mit Bootsverleih für Ruder- und Tretboote) | 📍 Kuttelbacherteich 1a, Goslar OT Hahnenklee
    • Freibad Aquantic (Schwimmpark am Osterteich) | 📍 Osterfeld 11
    • Freibad Oker | 📍 Im Stobenholz 26, Goslar OT Oker
    • Freibad Vienenburg | 📍 Steinweg 16, Goslar OT Vienenburg

    💶 Kostenpflichtig 📅 Mitte Mai bis Mitte Sep.

    Wandern auf dem Walderlebnispfad: Auf dem ca. 3 km langen Wanderweg können Sie die Natur mit allen Sinnen erleben. Der Pfad wurde durch Freiwillige errichtet und wird auch von diesen gepflegt. Es erwartet Sie unter anderem ein Waldbett, ein Fußfühlpfad, ein Waldxylophon, ein Balancierbereich und ein Insektenhotel.

    💶 Kostenfrei | 📅 Wetterabhängig, ca. Apr. – Okt. | 📍 Einstieg zum Rundwanderweg: hinter dem Frankenberger Teich

    Fahrradtour durch und um Goslar: Entdecken Sie Goslar und Umgebung mit dem Fahrrad. Es erwartet Sie eine Vielzahl an verschiedenen Strecken, welche von wenigen Stunden bis zu mehreren Tagen dauern.

    Mountainbikefahrern können wir den Bikepark im benachbarten Ortsteil Hahnenklee empfehlen. Weitere Information erhalten Sie in unserem Beitrag Mountainbike fahren im Harz.

    Sofern Sie Ihre Fahrräder nicht mitnehmen möchten, können Sie diese unkompliziert vor Ort ausleihen. Eine Übersicht zu Verleihgeschäften im Ort finden Sie auf der Seite Fahrradverleih Goslar – Fahrräder, E-Bikes & Mountainbikes ausleihen.

    💶 Kostenfrei | 📅 Ganzjährig | 📍 Goslar und Umgebung

    Klusfelsen & Kluskapelle: Hierbei handelt es sich um eine aus Sandstein bestehende und denkmalgeschützte Felsformation, welcher sich vor etwa 110 Millionen Jahren bildete. Der Klusfelsen besaß ursprünglich natürliche Höhlen, welche vom Menschen zu Wohnungen erweitert wurden. In einer der Höhlen befindet sich die Marienkapelle, welche auch Kluskapelle genannt wird. Einsehbar ist diese durch eine vergitterte Felsöffnung.

    💶 Kostenfrei | 📅 Ganzjährig | 📍 Klusfelsen (Straße in der Nähe: Petersberg)

    Blauer Haufen: Dieser Platz ist insbesondere bei der jüngeren Generation beliebt. Hier versammeln sich kleinere und größere Gruppen, um bei gutem Wetter – und toller Aussicht über Goslar – den Nachmittag und Abend zu genießen. Es handelt sich hierbei um eine Bergwiese am Rammelsberg.

    💶 Kostenfrei | 📅 Bei gutem Wetter | 📍 Am Ende der Straße “Am Stollen”

     

    Schlechtwetter/Indoor Aktivitäten

    Um in Goslar auch bei Regen oder anderen Schlechtwetter-Bedingungen den Urlaub genießen zu können, finden Sie nachfolgend einige Indoor-Aktivitäten.

    Museen: Wer in Goslar ist, sollte einen Museumsbesuch einplanen. Welche Museen Sie besuchen können, haben wir Ihnen nachfolgend aufgelistet.

    Highlights
    • Rammelsberg: Ehemaliges Bergwerk – heute Museum & Besucherbergwerk, welches Teil des UNESCO-Weltkulturerbes ist | 📍 Bergtal 19
    • Kaiserpfalz (Imperial Palace): Die Kaiserpfalz ist das Wahrzeichen Goslars. Es ist ein altes Schloss, welches besichtigt werden kann. | 📍 Kaiserbleek 6
    • Zinnfiguren-Museum: Deutschlands wohl schönstes Zinnfigurenmuseum. Hier wird die Geschichte der Stadt mittels kleiner Zinnfiguren dargestellt. | 📍 Klapperhagen 1

    Alle aufgeführten Museen sind 💶 kostenpflichtig und 📅 ganzjährig geöffnet.

    Weitere Empfehlungen
    • Goslarer Museum: Das Museum zeigt umfangreiche Sammlungen zur Geschichte der Stadt sowie zur Geologie der Region. | 📍 Königstraße 1
    • Mönchehaus Museum Goslar: Dies ist ein Kunstmuseum für moderne und zeitgenössische Kunst mit regelmäßigen Ausstellungen. | 📍 Mönchestraße 1
    • Zwinger – Erlebnisturm und Museum in Goslar: Hinter den 6,5 Meter dicken Wänden erwartet Sie eine Reise in die Zeit der Ritter. Außerdem gibt es auf dem Dach eine Terrasse mit Panoramablick. | 📅 Mitte Mrz. bis Ende Okt. 📍 Thomasstraße 2
    • Eisenbahnmuseum Vienenburg: Im Eisenbahnmuseum erfahren Sie mehr zur Geschichte der Eisenbahn in Deutschland und über den Bau der Ersten Deutschen Staatseisenbahn. | 📍 Bahnhofstraße 8, Goslar OT Vienenburg
    • Heimatmuseum Vienenburg: Hier finden Sie auf ca. 100 m² interessante Details zur Geschichte Vienenburgs. | 📍 Schulstraße 24A, Goslar OT Vienenburg

    Alle aufgeführten Museen sind 💶 kostenpflichtig und – bis auf den “Zwinger” – 📅 ganzjährig geöffnet.

    Erlebniscenter Vistory: Hier finden Sie ein 8D-Kino, zwei Escape Rooms und gruselige Virtual Reality im HauntedHouse.

    💶 Kostenpflichtig | 📅 Ganzjährig, täglich außer montags | 📍 Hoher Weg 5

    Schwimmbad & Sauna im Aquantic: Das Aquantic in Goslar (Schwimmpark am Osterfeld) ist ein einfaches Schwimmbad mit Sportbecken sowie separatem Multibecken. Außerdem gibt es hier einen großen Außenbereich mit jeweils beheiztem Sportbecken, Sprungturmbecken (1, 3 und 5 m), Nichtschwimmerbecken mit kleiner Rutsche sowie einem Babybecken.

    Des Weiteren finden Sie hier noch eine Sauna sowie ein Fitnessstudio.

    Wer es ein wenig wärmer mag, kann die Sole-Therme im nahe gelegenen Bad Harzburg besuchen (📍 Nordhäuser Str. 2, 38667 Bad Harzburg).

    💶 Kostenpflichtig | 📅 Ganzjährig | 📍 Osterfeld 11

    Cineplex Kino: Das Cineplex Goslar zeigt neue Blockbuster sowie alte Klassiker in 2D und 3D in 8 Sälen mit über 1.400 Plätzen.

    💶 Kostenpflichtig | 📅 Ganzjährig | 📍 Carl-Zeiß-Straße 1

    Shoppen in der Altstadt und der KaiserPassage: Entlang der ausgedehnten Fußgängerzone findet man mehr Shoppingmöglichkeiten als irgendwo sonst im Harz. Der gehobene Einzelhandel hat in Goslar eine lange Tradition – genauso wie die Kunst. Neben den einzeln in der Altstadt verteilten Geschäften können Sie auch in das Einkaufszentrum “Kaiserpassage” gehen.

    💶 Kostenfrei | 📅 Ganzjährig | 📍 Altstadt und Breite Str. 98

    Führung im Brauhaus Goslar: Erleben Sie bei einer Brauereiführung hautnah wie das Goslarer Bier “Gose” gebraut wird. Außerdem werden Verkostungen und Bierseminare im Brauhaus angeboten.

    Mehr zur Geschichte des Bierbrauens in Goslar erfahren Sie auch bei verschiedenen Stadtführungen (Buchung über die Tourist-Information). Die Touren beginnen mit einem Stadtrundgang und enden mit einer Verkostung sowie einem Spezialitätenessen im Brauhaus.

    💶 Kostenpflichtig | 📅 Ganzjährig | 📍 Marktkirchhof 2

     

    Weitere Aktivitäten im Umland

    In Goslar und unmittelbarer Umgebung gibt es viel zu erleben. Sofern Ihnen das nicht ausreicht, finden Sie im Harz noch viele weitere Aktivitäten und Ausflugsziele. Wir empfehlen Ihnen unter anderem einen Besuch des Brockens, eine Fahrt mit der Harzer Schmalspurbahn, den Baumwipfelpfad in Bad Harzburg oder eine Überquerung der Hängebrücke Titan RT.

    Weitere Ideen für Unternehmungen finden sie auf unserer Seite Aktivitäten im Harz.

     

    Gastronomie – Restaurants & Cafés

    Nicht nur kulturell hat Goslar viel zu bieten – auch in Sachen Gastronomie punktet die Stadt. Besucher und Bewohner der Kaiserstadt können aus einer Vielzahl an regionalen sowie internationalen gastronomischen Einrichtungen auswählen. Die beliebtesten Gaststätten und Cafés stellen wir Ihnen im folgenden Abschnitt kurz vor.

     

    Regionale Küche

    • Brauhaus Goslar: Brauereigaststätte im Fachwerkhaus mit eigener Biersorte (die Biersorte „Gose“ wird hier bis zu drei Mal pro Woche gebraut) und regionalen Harzer Spezialitäten | 📍 Marktkirchhof 2
    • Butterhanne: Historisches Wirtshaus inmitten der Altstadt in einmaliger Atmosphäre. Große Auswahl an typischen Harzer Wildspezialitäten sowie hausgemachten Kuchen und Torten | 📍 Marktkirchhof 3
    • Worthmühle: Restaurant mit deutscher Küche und zahlreichen Wildspezialitäten sowie einem idyllischen Biergarten hinter dem Haus, direkt am Flüsschen Abzucht | 📍 Worthstraße 4
    • Berggaststätte Maltermeister Turm: Ausflugsgaststätte in 419 Metern Höhe mit großer Terrasse und Panoramablick über die Kaiserstadt Goslar und das Harzvorland. Erreichbar zu Fuß und mit dem Auto | 📍 Rammelsberger Str. 99

     

    Weitere Restaurant Empfehlungen

    • Restaurant im Romantik-Hotel Alte Münze: Exklusives Mehrgang-Menü oder romantisches Candle-Light-Dinner am Kamin. Bei gutem Wetter mit Außenbereich | 📍 Münzstraße 10-11
    • Schiefer: Gehobenes Restaurant mit Terrasse und Lounge Bereich direkt am Marktplatz. Serviert Pasta, Pizza und Steak | 📍 Markt 6
    • Tim’s 5 Tageszeiten: Brasserie in lockerer Atmosphäre mit ganztägigem Angebot. Serviert Frühstück, Mittagstisch und Cocktails am Abend | 📍 Breite Str. 98
    • Paulaner “Wirtshaus an der Lohmühle”: Deutsch-bayrische Spezialitäten in altertümlicher Atmosphäre im historischen Wohnhaus des Lohmüllers | 📍 Gemeindehof 3 – 6
    • Trattoria Da Enzo: Original italienische Taverne mit unverfälschten italienischen Spezialitäten in sizilianischem Flair | 📍 Bäckerstraße 18
    • Down Under: Serviert australische Gerichte und bietet Brunch, Mittagstisch, Restaurantbetrieb und Cocktailbar. Eingerichtet im „Down Under“ Stil | 📍 Carl-Zeiß-Straße 1

     

    Frühstück/Cafés

    Empfehlung der Redaktion

    Barock-Café Anders: Genießen Sie ein reichhaltiges Frühstück mit bodenloser Tasse (Kaffee-Flatrate) in unverwechselbarem Ambiente. Zur Auswahl stehen drei verschiedene Säle. Der Barocksaal mit Kamin aus dem Jahre 1716, das Boulevard Café und der Pfauensaal. Mehr Infos: Website | 📍 Hoher Weg 4

    Weitere Empfehlungen

    • Tim’s 5 Tageszeiten | 📍 Breite Str. 98
    • Café Am Markt | 📍 Markt 4
    • Down Under | 📍 Carl-Zeiß-Straße 1

     

    Abend- & Nachtleben – Kneipen, Bars & Discos

    Bars/Kneipen

    Wer den Tag gemeinsam in geselliger Atmosphäre ausklingen lassen möchte, kann in die folgenden Bars einkehren.

    • Köpi am Markt: Altstadtkneipe und beliebter Treffpunkt für Jung und Alt. Mit beheiztem Außenbereich und Live-Fußball | 📍 Worthstraße 10
    • Romantik Hotel Alte Münze: Hotel mit zwei Bars. Modern in der Bar „Anno 2018“¹ oder urig in der Bar „Anno 1644“² | 📍 ¹ Marktstr. 1 / ² Münzstr. 11
    • Schiefer: Gehobenes Restaurant mit Lounge Bereich und DJ am Samstag, direkt am Marktplatz | 📍 Markt 6
    • Brauhaus Goslar: Brauereigaststätte im Fachwerkhaus mit eigener Biersorte (die Biersorte „Gose“ wird hier bis zu drei Mal pro Woche gebraut) | 📍 Marktkirchhof 2
    • Tim’s 5 Tageszeiten: Brasserie in lockerer Atmosphäre mit Cocktailangebot am Abend | 📍 Breite Str. 98
    • Down Under: Gemütliche Outback-Bar für Australienfans mit mehr als 250 Cocktails | 📍 Carl-Zeiß-Straße 1
    • Celtic-Inn: Irish Pub mit Guinness und regelmäßiger Live-Musik sowie abgetrenntem Raucherbereich, direkt am Bahnhof | 📍 Hildesheimer Str. 53
    • Bierbrunnen am Markt: Kleine Raucherkneipe mit uriger Atmosphäre, geöffnet bis spät in die Nacht | 📍 Marktkirchhof 4

     

    Clubs/Discotheken

    Wer auch nach dem Barbesuch noch weiter feiern möchte, sollte sich die folgenden Läden genauer anschauen.

    • Nachtschicht | 📍 Carl-Zeiß-Straße 1B
    • Martina’s Zicke | 📍 Marstallstraße 1

     

    Veranstaltungen & Ereignisse

    Neben den vielen Kultur- und Ausflugsmöglichkeiten bietet Goslar jedes Jahr auch ein breites Spektrum an Veranstaltungen und Ereignissen. Nachfolgend stellen wir Ihnen einige ausgewählte Highlights vor.

    Eine Liste aller Veranstaltungen in Goslar, Hahnenklee und Umgebung finden Sie auf der offiziellen Webseite der Stadt Goslar: Veranstaltungen in Goslar.

    Legende: 🗓️ Datum/Zeitraum | ⏳ Dauer | 💶 Preis | 📍 Ort

     

    Walpurgis

    🗓️ 30.04. | ⏳ Ein Tag | 💶 Kostenfrei | 📍 Marktplatz Goslar

    Die Walpurgisnacht wird in der Regel vom Nachmittag bis zum nächsten Morgen gefeiert. Das Spektakel findet in mehr als 20 Orten im Harz statt – auch in Goslar. In dieser Nacht verwandelt sich der Marktplatz von Goslar in einen sagenumwobenen Hexenkessel. Die Häuser und Schaufenster sind geschmückt und an den Laternen hängen Hexen und Teufel. Es erwartet Sie unter anderem Live-Musik, Kinderschminken und eine leckere “Hexenküche”. Ab Mitternacht wird in Gedenken an die Heilige Walburga der Frühling begrüßt.

    Die Walpurgisnacht wird in vielen Orten im Harz groß gefeiert. Insbesondere die Walpurgisnacht in Braunlage ist empfehlenswert.

    Gartenmarkt

    🗓️ Erster Sonntag im Mai | ⏳ Ein Tag | 💶 Kostenfrei | 📍 Rund um den Goslarer Marktbrunnen

    Der Gartenmarkt wird Gartenfreunden große Freude bereiten. An zahlreichen Ständen können Sie sich Inspirationen und Tipps für die neue Gartensaison holen und natürlich auch direkt Pflanzen oder Blumen erwerben. Des Weiteren finden Sie von Gartengeräten über Dekoration und Gartentextilien bis hin zu Literatur alles, was das Gärtnerherz begehrt.

    Gleichzeitig zum Gartenmarkt ist in der Regel verkaufsoffener Sonntag in der gesamten Innenstadt.

    Volks- und Schützenfest

    🗓️ Anfang Juli | ⏳ Täglich, 10 Tage lang von Freitag bis zum Sonntag eine Woche später | 💶 Kostenfrei | 📍 Schützenplatz

    Das Schützenfest in Goslar zählt zu den größten seiner Art im Harz. Es erwarten Sie eine Vielzahl an Fahrgeschäften, Schlemmereien, Live-Musik, Feuerwerk und viele weitere Attraktionen für Jung und Alt.

    Mehr Informationen finden Sie auf der offiziellen Website des Volks- und Schützenfests Goslar.

    Kunsthandwerkermarkt

    🗓️ Anfang August | ⏳ Ein Wochenende (Sa. & So.) | 💶 Kostenfrei | 📍 Altstadt

    Beim Kunsthandwerkermarkt können Sie vielen der Künstler live bei der Herstellung Ihrer Kunstwerke über die Schulter schauen. Vor Ort befinden sich ca. 150 Stände. Der Markt zieht jährlich mehrere zehntausend Besucher an.

    Am zweiten Tag des Kunsthandwerkermarkts ist in der Regel verkaufsoffener Sonntag in der gesamten Innenstadt.

    Vienenburger Seefest

    🗓️ Mitte August | ⏳ Ein Wochenende (Fr. – So.) | 💶 Kostenfrei | 📍 Vienenburger See, Goslar OT Vienenburg

    Das Seefest findet am Westufer des Vienenburger Sees statt. Es wird u. a. ein Schlauchbootrennen und ein Entenrennen veranstaltet. Weitergehend gibt es einen Kinder- und Familienflohmarkt, einen Abenteuerspielplatz, einen echten Sandstrand mit Liegestühlen am Wasser sowie Livemusik. Es herrscht ausgelassene Stimmung bis spät in die Nacht. Highlight ist das Feuerwerk über dem See.

    Altstadtfest

    🗓️ 2. Septemberwochenende | ⏳ Ein Wochenende (Fr. – So.) | 💶 Kostenfrei | 📍 Altstadt

    Beim Altstadtfest gibt es mehrere in der Innenstadt verteilte Bühnen mit Livemusik. Das Fest gilt als heißeste Fete des Jahres. Es erwartet Sie inmitten der faszinierenden Kulisse der Kaiserstadt ein vielfältiges Programm mit Familienunterhaltung und Leckereien.

    Mittelalterlicher Kaisermarkt

    🗓️ 1. Oktoberwochenende | ⏳ Ein Wochenende (Sa. & So.) | 💶 Kostenfrei | 📍 Rund um den Goslarer Marktbrunnen

    An diesem Wochenende tummeln sich zahlreiche Spielleute, Gaukler, Ritter, Hofnarren und Handwerker auf dem Kaisermarkt in Goslar. Es erwartet Sie u. a. eine Kostümführung, ein Ritterschaukampf, höfische Tänze, Mittelaltermusik und verschiedene Händler wie Korbflechter, Schmiede, Kerzenzieher und Laternenbauer. Sie können den Händlern beim Herstellen der Kunstwerke direkt über die Schulter schauen.

    Am zweiten Tag des Kaisermarktes ist in der Regel verkaufsoffener Sonntag in der gesamten Innenstadt.

    Weihnachtsmarkt & Weihnachtswald

    🗓️ Ende Nov. – 30. Dez. | ⏳ Täglich, ca. einen Monat lang | 💶 Kostenfrei | 📍 Innenstadt, rund um den Marktplatz

    Zur Weihnachtszeit zieht es viele tausende Besucher zu einem der schönsten Weihnachtsmärkte Norddeutschlands. Umgeben von den historischen Gebäuden der Altstadt erwarten Sie festlich geschmückte Buden und viele Aussteller des Kunsthandwerkes. Des Weiteren gibt es einen Weihnachtswald, welcher aus etwa 60 großen und weihnachtlich beleuchteten Nadelbäumen sowie einem duftenden Waldboden besteht.

    Silvester & Neujahr

    🗓️ 31. Dez. & 01. Jan. | ⏳ Einen Abend & Morgen | 💶 Kostenfrei | 📍 Innenstadt

    Wer es ein wenig ruhiger haben möchte, kann in Goslar entspannt den Jahreswechsel verbringen. Wie auch in anderen Städten sowie im Nationalpark Harz gibt es in der Altstadt ein Böllerverbot zum Schutze der alten Fachwerkhäuser. Trotzdem gibt es eine Vielzahl an spannenden Veranstaltungen zum Jahreswechsel und am Neujahrstag.

     

    Urlaub im Harz in einer Unterkunft von Harzdomicile

    Sie sind auf der Suche nach einer Unterkunft für Ihren Urlaub im Harz? Entdecken Sie unsere Auswahl an komfortabel ausgestatteten und geprüften Ferienwohnungen und -häusern.

    Ferienwohnungen & Ferienhäuser im Harz

    War dieser Beitrag hilfreich?

    Mit Ihrem Feedback können wir unseren Beitrag verbessern. Sagen Sie jetzt Danke oder erzählen Sie uns, was wir verbessern können.

    Simon Kleinert
    Beitrag von Simon Kleinert - Harz Experte

    Hallo, ich bin Simon – Gründer von Harzdomicile. Bereits in meiner Kindheit war ich regelmäßig mit meinen Eltern auf Reisen innerhalb Deutschlands. Der Harz mit seiner vielfältigen Natur und seinen abwechs­lungs­reichen Aktivitäten hat es mir dabei besonders angetan. Mittler­weile bin ich seit 2012 in der Tourismus­branche im Harz tätig und freue mich, Ihnen mehr über Aktivitäten und Ausflugsziele im Harz erzählen zu können.

    Beitrag teilen
    Ferienwohnung im Harz mieten
    Harzdomicile.de wird ab 16 Uhr gewartet. Bitte beenden Sie alle Vorgänge bis dahin.